VeganPirat

Es ist Dein Leben. Machwas daraus.

Joylent – Ein Selbstversuch

Wer kennt das nicht. Man arbeitet viel, engagiert sich vielleicht noch in einem Verein und nimmt sich nicht die Zeit abends oder morgens die Mahlzeiten für die Pausen zuzubereiten.

In der Folge ist man was die Kantine oder die umliegenden Geschäfte auf die Schnelle anbieten.  

Das genügt auf jeden Fall um auch als Veganer einige Pfunde zuzulegen.

In der letzten Woche habe ich mich versuchsweise zum Teil mit einem Pulver zum Shaken ernährt. 

Joylent, ein Produkt der Firma Jimmy Joy gibt es, auch in veganen Varianten, in den Geschmacksrichtungen Erdbeer, Vanille, Banane und Schoko. 

Die Zutaten:

Hafermehl,Maltodextrin, Natriumcitrat,Natriumchlorit,Calciumcarbonat, Magnesiumoxid, Ascorbinsäure, Vitamin E (do-alpha-Tocopherylacetat), Niacin, Vitamin A,Pantothensäure, Vitamin D3, Kupfer-(II)-Sulfat, Vitamin K1, Vitamin B1, Vitamin B6, Vitamin B2, Chromchlorid, Folsäure, Biotin, Vitamin B12, Sojamehl, Sojaproteinkonzentrat, Reisproteinkonzentrat,  Hanfproteinkonzentrat, Emulgator: Sojalecithin, Süßungsmittel: Sucralose, Verdickungsmittel: Guarkernmehl, gemahlene Leinsamen, gefriergetrocknetes Fruchtpulver.

Die Ausgangssituation

Ich lasse regelmäßig Blutuntersuchungen durchführen. Die vorletzte Untersuchung ergab ein hervorragendes Ergebnis. Man könne dieses als Musterbeispiel für ein Lehrbuch verwenden, war die Aussage meines Internisten.

Auch nach der letzten Woche hat sich daran nichts geändert. Das war für mich wichtig. Man sollte nicht leichtfertig mit Ernährungsveränderungen umgehen.

Mein heutiges Gewicht war 93,4 kg, was bei meiner Größe schon leicht übergewichtig ist. Den BMI spare ich mir an dieser Stelle, da ich aus gesundheitlichen Gründen Muskelaufbau betreiben muss, und der BMI dann nicht mehr greift. In den BMI fließen nur die Größe und das Körpergewicht ein.

Tag 1

Heute habe ich beginnen. Ob ich damit schon etwas erreicht habe sehr ich morgen früh nach dem Wiegen.

Also bis morgen.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: