VeganPirat

Es ist Dein Leben. Machwas daraus.

Das erste Mal….

…. wurde ich  in einem Cafe als Veganer erkannt.

Das ist leider nicht selbstverständlich. Als Teehändler komme ich oft mit Gastronomen in Kontakt. Erwähne ich das ich Veganer bin höre ich zum Beispiel: „Oh. Da bekommen Sie bei uns viel. Spaghetti Carbonara, Spargel in Butter oder mit Sauce Hollandaise….“
Meist wird versucht mir etwas Vegetarisches aufzuschwatzen.
Wer als Veganer versucht in der Gastronomie etwas zu Essen zu bekommen, was auch dem Anspruch an vollwertige Nahrung gerecht wird, wird sehr oft enttäuscht. Oft wird dann einfach das Fleisch weggelassen, und der Salat ohne Dressing serviert, weil Sahne drin ist. Oft zahlt man dann aber den gleichen Preis. Macht ja auch viel Mühe was wegzulassen.
Ganz anders im Kaffeehaus Metropol am Dom in Frankfurt. Mir wurde sofort angeboten ein veganes Frühstück für mich zusammen zu stellen.
Was dann kam war das beste vegane Frühstück das ich je gegessen habe.

Liebe Gastronomen. So geht das.

Das Ambiente ist so wie ich es mir für ein Kaffeehaus vorstelle.
Man sollte am Wochenende aber besser reservieren.

Also wer Veganer ist sollte sich nicht scheuen nach veganen Speisen zu fragen.

Mein Lieblingsgetränk dort: Getreidemilchkaffe mit Sojamilch.

 

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: