VeganPirat

Es ist Dein Leben. Machwas daraus.

Seitan gegrillt

Ok Leute,

Samstag, Wetter gut, Balkon, Grill, los geht’s.
Nachdem ich gestern Gemüsespiesse gegrillt habe, versuche ich es heute mal mit Seitan.
Bevor jetzt wieder die Diskussion aufkommt wofür man denn solchen „Fleischersatz“ benötigt, ich habe mir geschworen kein Fleisch mehr zu essen. Darauf kommt es an. Aber der herrliche Geschmack der Gewürze… Mmmhh.. Dafür braucht es einen Träger.
Und dieses männliche Feuer machen. Geliebte Rituale, nur ab jetzt eben ohne Fleisch.
Dazu immer neue Salat- und Gemüsevariationen.

Ich habe mir heute Nachmittag den Seitan, im BASIC-Biomarkt, gekauft.
Seltsam ist es gab locker acht verschiedene Tofu-Angebote, aber nur diesen einen Seitan.
Den Seitan habe ich dann mit Oliven-Öl und Gyros-Gewürz vom Schubeck eingepinselt.
Im Kugelgrill hab ich das dann bei jedem Wenden wiederholt.
Zunächst habe ich in der Mitte, also nicht über den Kohlen, gegart. Zum Schluss dann noch mal auf jeder Seite 2 Minuten über den Kohlen.
Ich muss sagen das war Klasse gegen die bisherigen Tofu-Misserfolge.
So, jetzt erst mal futtern.

Bis bald

Herbert Förster

Creative Commons Lizenzvertrag
Diese(s) Werk bzw. Inhalt von Herbert Förster
steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.

Gedanken von Drachenrose

Neulich wurde bei dem Piraten-Stammtisch, den ich regelmäßig besuche, das Thema Aufstellungsversammlung (Wahl der Kandidaten für die Listen der Bundes- und Landtagswahlen) aufgegriffen. Es wurde darüber nachgedacht, wen man wählen könne, wer geeignet wäre oder bei wem man eher Bedenken hätte. Viele Namen wurden genannt – kaum überraschend fast ausschließlich männliche Namen. Dies liegt u. a. daran, dass es tatsächlich sehr wenige Frauen gibt, die überhaupt kandidieren wollen.

Dass so wenige Frauen kandidieren liegt für mich allerdings nicht darin begründet, dass die Piraten so furchtbar frauenfeindlich wären, wie in der Presse oder von den etablierten Parteien immer wieder fälschlicherweise behauptet wird, sondern liegt – wie so oft in Deutschland – in der Struktur begründet. So ist es für Frauen mit Kindern de facto unmöglich für einen Sitz in einem Land- oder Bundestag zu kandidieren, denn ein solches Mandat bedeutet, mindestens eine 60-Stunden-Woche ableisten zu müssen. Es ist ja bei weitem…

Ursprünglichen Post anzeigen 590 weitere Wörter

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Ein Gedanke zu „Seitan gegrillt

  1. Hast du schon Mal bei Vegan Wonderland geguckt? Da gibt es Seitanpulver zum selber „anrühren“. Da kostet Seitan“pulver“ 1,65 für 500gr und das hält Ewigkeiten. Ausserdem kannst du schon beider Verarbeitung den Seitan nach deinen Vorlieben würzen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: